Rückruf Service

mobile Startseite aufrufen

KLASCOMs Instagram Fanpage öffnenKLASCOM Fanpage bei facebook öffnenKLASCOM Fanpage bei google+ öffnenKLASCOM Fanpage bei Twitter öffnenKLASCOM Unternehmensseite bei XING öffnenKLASCOMs Videochannel bei youtube öffnen

KLASCOM Spickzettel zur manuellen Kamera-Einstellung

Finger weg von der Automatik - Blende, ISO und Belichtungszeit

KLASCOM's Spickzettel zeigt semiprofessionellen und Hobby-Fotografen auf einfache Art und Weise die Zusammenhänge von Blende, ISO und Belichtungszeit.

Deutlich bessere Aufnahmen durch die Verwendung manueller Einstellfunktionen verlangt dem Fotografen ein Grundverständnis für das Zusammenwirken der drei Belichtungsfaktoren "Blende • ISO • Belichtungszeit" ab. Als kleine Gedankenstütze bietet KLASCOM allen Interessierten je nach Verfügbarkeit eine Klappkarte in der Größe eine Scheckkarte oder eine DIN A6 Karte, die wir gerne auf dem Postweg versenden*.

ISO

In Abhängigkeit von den gegebenen Lichtverhältnissen sollte die ISO Einstellung immer so niedrig wie möglich gewählt werden, um ein "Rauschen" der Aufnahme so niedrig wie möglich zu halten. Mit zunehmender Verschlechterung der Lichtverhältnisse sollte jedoch die ISO höher eingestellt werden.


Blende

Über eine gezielte Einstellung der Blende wird die Tiefenschärfe der Aufnahme beeinflusst. Mit einer hohen Blendenzahl erzielt man eine größere Tiefenschärfe als mit einer kleinen Blendenzahl. Ist eine bedingte Unschärfe in der Tiefe gewünscht, wie zum Beispiel bei Portrait-Aufnahmen, wählt der Fotograf eine niedrige Blendenzahl um sein Hauptmotiv scharf und den Hintergrund zugleich ein wenig verschwommen bzw. unscharf darzustellen.


Belichtungszeit

Die Belichtungszeit bestimmt ebenfalls die Schärfe der Aufnahme. Möglichst kurze Belichtungszeiten werden immer dann gewählt, wenn schnell bewegende Motive wie z.B. bei der Sportfotografie oder bei Wildlife- und Tieraufnahmen möglichst scharf dargestellt werden sollen. Mit schlechter werdenden Lichtverhältnissen (z.B. bei zunehmender Dunkelheit) werden nicht selten längere Belichtungszeiten (und eine höhere ISO) benötigt - dieses nicht selten vor dem Hintergrund, dass zuvor bereits die Blende komplett geöffnet wurde (man spricht von Offenblende).

*KLASCOM versendet beide Karten je nach Verfügbartkeit "kostenlos aber nicht umsonst", heißt: Gefällt Ihnen dieser Service, freuen wir uns über eine positive Bewertung dieses Beitrages, auf unserer Facebook-Fanpage und des nachstehenden Facebook-Posts.

Sie sind Fotograf und bieten Foto-Lehrgänge an? Sie haben Interesse an unsere Karten und möchten diese mit Ihren Kontaktdaten als Give-Away einsetzen, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Sollten Sie keine umfangreichen Design-Änderungen wünschen, bieten wir beide Varianten zu extrem günstigen Konditionen an.


Was möchten Sie als nächstes tun?